Pflichtangaben in E-Mails

Abmahnwelle rollt! Alle Unternehmen, auf die das Handelsgesetzbuch (HGB), das GmbH-Gesetz oder das Aktiengesetz anwendbar ist, müssen in ihren Geschäftsbriefen - und dazu gehören seit dem 1. Januar 2007 auch E-Mails - verschiedene Pflichtangaben machen.

von Uwe Engelmann, 30.04.07 12:00

Gebührenpflicht für internetfähige PCs

Seit dem 01.01.2007 gilt, trotz vieler Einsprüche und obwohl eine Verfassungsklage läuft, die Gebührenpflicht bei der GEZ pro PC
in Höhe von 5,50 €/Monat.

von Uwe Engelmann, 30.04.07 12:00

Information zur Abgabefrist der Steuererklärungen für das Veranlagungsjahr 2006

Für das Kalenderjahr 2006 sind die Erklärungen zur Einkommensteuer - einschließlich der Erklärungen zur gesonderten sowie zur gesonderten und einheitlichen Feststellung von Grundlagen für die Einkommensbesteuerung sowie zur gesonderten Feststellung des verbleibenden Verlustvortrags - nach § 149 Abs....

von Uwe Engelmann, 24.04.07 15:30

EU-Vorsteuervergütung 2006: Stichtag 30.6.2007

Unternehmer, die in einem Land der Europäischen Union Umsatzsteuer zahlen mussten, in dem sie weder Waren geliefert noch Dienstleistungen erbracht haben, können die Erstattung der bezahlten Umsatzsteuer im Vorsteuervergütungsverfahren beantragen. Stichtag für die Antragstellung ist der 30.06.2007.

von Uwe Engelmann, 2.03.07 09:00

Erbschaftsteuer laut Urteil grundgesetzwidrig

Häuser erben könnte künftig deutlich teurer werden: Bisher wurden vererbte Immobilien niedriger bewertet als etwa Kapitalvermögen. Das Bundesverfassungsgericht hat die Erbschaftsteuer-Regelung nun gekippt: Sie verstößt gegen das Grundgesetz. Millionen Deutsche dürften betroffen sein.

von Uwe Engelmann, 31.01.07 11:30

Home · Kontakt · Anfahrt · Seite durchsuchen · Impressum